WaveDesigner

Semesterarbeit (Sommersemester 1999/2000) an der Hochschule für Technik (HSR), Rapperswil


Das Programm WaveDesigner konvertiert ein wählbares Wave-File in ein Musikstück.

Über den Noteneditor (siehe Screenshot) erstellt oder editiert der Benutzer ein Musikstück. Anschliessend wird ein Wave-File als Input bestimmt und die Generierung gestartet. Während diesem Vorgang wird das Input-File in Tonhöhe sowie -länge auf jede einzelne Note des Musikstückes transformiert.

Als Ausgabe erhält der Benutzer ein Wave-File mit der Melodie des Musikstückes, wobei aber die Noten mit dem Input-File gespielt werden.

Screenshots

Downloads

WaveDesigner 1.0

(ZIP/EXE - 3 MB)

Demo-Set

(ZIP/32kbps MP3 - 680 KB)

'More Paletino' mit verschiedenen Instrumenten gespielt

Handbuch

(ZIP/32kbps MP3 - 680 KB)

Hinweis

Dieses Projekt ist eingestellt und wird nicht mehr weiterentwickelt.